**********

Männer am 06.01.2017 gegen BV Tetenbüll (17 Mann)

**********

Der 1. Kampf des Jahres und es ging um Gold für Mildeburg.

Die ersten Würfe sahen noch ganz gut aus und wir konnten uns etwas Vorsprung erarbeiten.

Bereits in der Mitte des ersten Durchgangs kam der Einbruch und Tetenbüll kam wieder ran und übernahm sogar die Führung.

Noch sah es so aus als sollte es wieder ein spannender Kampf werden und wir wollten unbedingt dran bleiben.

Es sollte nicht unser Kampf sein und die goldene Boßel sollte Ihren Weg nach Mildstedt nicht finden.

Viele schwache Würfe und unnötige Fehler sorgten dafür das Tetenbüll sich immer weiter absetzen konnte.

Am Ende Stand Tetenbüll als verdienter Sieger da.

Mildeburg verliert mit 2 Schott und 0,5m.

**********